Monatsarchive: September 2015

Drachenfest – Familienfest im Klimapark

Drachenfest2015 (2)Am 18. Oktober von 11 bis 18 Uhr steigt das große Familienfest im Klimapark. Rund um den Drachen Fangdorn, Drachenbasteln und einer Drachenrutsche gibt es für große und kleine Besucher viel zu entdecken. Neben dem Kinderschminken, Kürbisbemalen und der Klima-Rallye kommt zum ersten Mal das VDini-Mobil in den Klimapark und begeistert die Kinder mit spannenden Experimenten aus Naturwissenschaft und Technik. Alle Experimente und Aktivitäten richten sich insbesondere an Kinder und geben einen kleinen Einblick in die Aktivitäten des VDIni-Clubs OWL, der sich an technikinteressierte Kinder im Alter von 4-12 Jahren richtet.  So präsentiert der VDI-OWL auf dem Drachenfest auch elektrisch angetriebene Bobby-Cars, die von Rennwagen-begeisterten Kindern bestaunt und auch gefahren werden können. Wer lieber nicht selbst aktiv werden möchte, der wird bestimmt beim Kunsthandwerkermarkt fündig – dort gibt es Hübsches und Nützliches zu kaufen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt sein. Die Auftritte des Drachen Fangdorn finden um 12 Uhr, 14 Uhr un 16 Uhr statt.

Für das Drachenfest wird keine zusätzliche Gebühr erhoben. Inhaber von Jahreskarten haben freien Zutritt, Tagesgäste zahlen 4 Euro pro Erwachsenen mit beliebig vielen eigenen Kindern.

Neue Vortragsreihe im Sonnenhaus gestartet

IMG_582916. September: Neues aus der Stromspeichertechnik
Referent: Klaus-Peter Hüttemann, nova-solartechnik, Rietberg

Den Strom der eigenen Photovoltaikanlage nutzen, auch wenn mal keine Sonne scheint? In der Nacht oder bei schlechtem Wetter? Das ermöglicht die Kombination der PV-Anlage mit einem Stromspeichersystem. Doch der Markt bietet viele verschiedene Systeme an, welches ist das richtige? Der Vortrag verschafft einen Überblick welche Möglichkeiten es für neu geplante PV-Anlagen gibt, aber auch für Nachrüstungen bereits bestehender Anlagen, um hier den Eigenverbrauch weiter zu optimieren. Denn mit einem passend ausgelegten System kann die Unabhängigkeit vom Energieversorger 70% und mehr betragen.

Weitere Veranstaltungen zu Energiesparen durch Kesseltausch, Heizen mit Holz sowie Solarenergie sind bereits für den Herbst geplant. Weiter Informationen zu dem Vorträgen erhalten Sie unter der Rubrik „Veranstaltungen“.