Monatsarchive: August 2012

Wie teuer wird die Energiewende?

Studienvergleich zeigt: Kostenschätzungen hängen wesentlich von Annahmen zur Preisentwicklung fossiler Energieträger ab

Berlin, 14. August 2012 – Die aktuelle energiepolitische Diskussion kreist immer wieder um die Frage, wie teuer die Umstellung der Energieversorgung auf regenerative Quellen wird. Im Umlauf sind sehr unterschiedliche Einschätzungen, ob der Ausbau der Erneuerbaren Energien ein volkswirtschaftlicher Gewinn oder eine Belastung wird. Die Bewertung hängt insbesondere davon ab, wie die Kostenentwicklung der fossilen Energieversorgung prognostiziert wird. „Nur wer die zukünftigen Preise von Öl, Gas und Kohle nicht unterschätzt, kann den ökonomischen Nutzen der Erneuerbaren Energien richtig beurteilen“, sagt Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. Weiterlesen

KLIMA KONKRET (AUSCHNITT 3/4)

Während die Ursachen und physikalischen Auswirkungen des Klimawandels, zum Beispiel der Anstieg des Meeresspiegels oder der Erdtemperatur, mit naturwissenschaftlichen Methoden immer präziser untersucht werden können, lassen sich deren soziale Folgen und die kulturellen Deutungs- und Bewältigungsformen nicht einfach aus Klimamodellen ableiten.